Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Have any Questions? +01 123 444 555

Therapietiere

Die mit dem Stottern einhergehende ausgeprägte Sprechangst wird in der Arbeit mit den Tieren deblockiert. In stimmungsaufhellender und herzöffnender Atmosphäre gelingt es, mit der gerade erst neu erlernten Sprechweise, eine angstfreie Kommunikation zu erleben, entspannt und symptomfrei.
Die Arbeit mit den Tieren ist eine zentrale Etappe im Therapieverlauf, bevor man mit der neu erlernten Sprechweise stress- und angstbesetzte Situationen, wie Einkauf, Telefonate und Vorträge, angeht.

Die Betroffenen, die zusätzlich zur Stottersymptomatik Depressionen, Autismus, ADHS, etc. aufweisen, profitieren im großen Umfang von der Kommunikation mit den Pferden und Hunden. Die tiergestützte Sprechtherapie wurde deshalb in das bewährte Konzept erfolgsverstärkend aufgenommen.

Copyright 2018 D.E.L.P.H.I.N. Intensiv-Stottertherapie
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK